21. März 2010

"Keep out" und "Parkplatz voll" -Schilder halten die Parksuchenden nicht davon ab

Siesta Key Public Beach an einem überfüllten Nachmittag

Wohnen oder Urlaub auf Siesta Key direkt am Siesta Key Public Beach ermöglicht unglaublich einfach und stressfreien Zugang zum Strand. Unsere Lokalzeitung, die Sarasota Herald Tribune, veröffentlichte vor kurzem eine Reihe von lokalen Meinungen, die durch die Ankündigung der Sarasota County Parks & Recreation von Änderungen und Zugang zum Strand Zugang # 7 von Beach Road, die Zugang zu unserem unglaublichen weiß gepudert ist, ausgelöst wurden Zuckersand bedeckt unsere Uferlinie von Crescent Beach und Siesta Key Public Beach. Ich, wie andere, empfinde diese Uferlinie als eine spektakuläre Landzunge, die Zugang zu einem Punkt erhalten muss.

Die Frage des Zugangs scheint weiterhin auf den Zugang zu Parkplätzen zu zielen. Ein lokaler Anwohner schlug freie Grundstücke entlang der Straße vor und wurde Sarasota County für zusätzliche Parkplätze. Einige schlagen eine kostenlose Busverbindung von anderen Gegenden zum Shuttle Strandbesucher zum Siesta Key Beach vor, während andere die Last des Parkens oder Zugangs beschweren, sollte keine Sarasota County Verantwortung sein.

Viele unserer Betreuer in Sarasota County halten es für vertretbar, für das Parken am Strand Gebühren zu erheben. Sie behaupten, dass dies dazu führen wird, dass die Besucher nicht so lange am Strand bleiben, wie sie es derzeit tun, wodurch Platz für diejenigen geschaffen wird, die keinen Parkplatz finden und zusätzlich mehr Geld für den Landkreis aufbringen können. Diese Vorgesetzten möchten nicht über die unglaubliche Belastung sprechen, die die umliegenden Siesta Key-Strände für die Parkplätze bedeuten würden. Es gibt fast kein kommerzielles Eigentum in den Zugangsbereichen des Strandes außer Zugangspunkt # 5 am Fuß des Ozean-Boulevards im Dorf von Siesta Key. Keiner der Bereiche für den Zugang zum Strand bietet Platz für viele Autos außer dem bedeutenden Parkplatz am Eingang Siesta Key Public Beach.

Derzeit ist das Parken im Laufe des Jahres sehr selten. Eine dieser Zeiten ist jetzt, wenn wir viele Spring Breaker haben und ihre Eltern oder Großeltern mit den Spring Breaks zum Strand fahren, um dieses Ritual zu genießen. Im Gegensatz zu anderen Spring Break Bereichen von Florida, Siesta Key ist ziemlich ruhig und friedlich, aber es gibt nicht genug Parkplätze für alle, die hier mit einem Fahrzeug sein möchten. Während dieser Jahreszeit sind alle Kondominiumverbände in der Gegend gezwungen, wachsam zu sein, um die Eindringlinge von ihren Parkplätzen fernzuhalten. Viele zahlen für die Sicherheit, um ihre Parkplätze für die Bewohner zu erhalten, und andere setzen Manager und Büroangestellte auf zusätzliche Stunden, um ihre Parkplätze verfügbar zu halten. Dieselben Probleme treten zu einer anderen Zeit des Jahres auf und das ist am 4. Juli, wenn Siesta Key-Händler und Kondominium-Vereinigungen ein großes Feuerwerk auf Siesta Key Public Beach sponsern.

An den meisten Tagen des Jahres steht ein Parkplatz zur Verfügung. Die Gebühren für das Parken würden jedes Unternehmen und viele Eigentumswohnungsverbände und Wohnviertel jährlich um den Verteidigungsmodus bringen, um ihre Parkplätze für diejenigen, die sie besitzen, zu bewahren.

Jeder Händler im Dorf Siesta Key wird Ihnen sagen, dass das Dorf in den Hauptverkehrszeiten das ganze Jahr über stark eingeschränkt ist. Für viele von uns ist das Wandern gesund und stressfrei. Wir müssen nicht suchen und um verfügbare Parkplätze wetteifern und können uns nicht helfen, aber fühlen sich schlecht für diejenigen, die keine andere Wahl haben.

Siesta Key ist ein wirklich einzigartiges Gebiet und die gemeinsame Referenz von vielen über dieses Paradies ist im Allgemeinen auf Ziel. Für alle von uns, die hier leben, sind die kleinen Verkehrsprobleme an ein paar Tagen leicht akzeptabel. Irgendwie scheinen die Händler im Dorf Siesta Key herausgefunden zu haben, wie sie ihre Gäste unterbringen können und wie sie zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten die Parkmöglichkeiten teilen. Der Bezirk wurde von Händlern und anderen Siesta Key Associations darauf aufmerksam gemacht, dass es nicht akzeptabel ist, die Geschäftswelt zu erweitern oder zusätzliche Auswirkungen auf das Wohnumfeld zu haben, ohne die notwendigen Parkplätze für die Erweiterung zu schaffen.

Dies lässt den Zugang zum Strand als das einzige Problem. Ich glaube, ich habe eine Antwort auf dieses Problem. Für alle, die zum Strand fahren und keine Parkplätze finden, gehen Sie weg und besuchen Sie an einem anderen Tag. Ich möchte nicht unhöflich, unpersönlich oder arrogant in meiner Haltung sein, nur praktisch und pragmatisch. Die Realität ist, dass, wenn es keinen Platz gibt, am Strand zu parken, der Strand voll ist !! Es ist maximal und du bist zu spät an diesem Tag angekommen, um mitzumachen.

Zu dieser Erkenntnis bin ich nicht alleine gekommen, sondern habe sie mir zusammen mit vielen anderen Einheimischen geliefert, als ich an einem offenen Treffen der Sarasota Parks and Recreation teilnahm. Der Zweck des Treffens bestand darin, alle Teilnehmer über die vorgeschlagenen Änderungen zu informieren, die für alle Kommentare und Beiträge eingereicht wurden. Parken war ein beliebtes Thema von vielen der anwesenden Bewohner. John McCarthy, General Manager der Sarasota Parks and Recreation, erwähnte eine ältere Studie, die für den Bundesstaat Florida in Auftrag gegeben wurde, um zu bestimmen, wie viele Menschen die Strände des Staates Florida vernünftig aufnehmen könnten. Ich erinnere mich nicht an die genaue Anzahl, aber die Gesamtzahl der Parkplätze am Hauptparkplatz am Strand nach der geplanten Umgestaltung des Parks lag nahe bei oder über der Gesamtzahl der Personen, die der Park unterbringen konnte, und dies wurde von einem Durchschnitt berücksichtigt Anzahl der Personen pro Fahrzeug. Die Studie umfasste nicht die zusätzlichen Personen, die aus den umliegenden Gebieten zum Strand laufen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Vielleicht möchten Sie den letzten Satz noch einmal lesen. Grundsätzlich, wenn der Parkplatz voll ist, ist der Strand sogar überfüllt!